Skip to content

Sexy Soccer 2014 Nackt Fußball WM

Ja, es ist gerade Fußball WM und was liegt da näher als auch mal über die Damen zu berichten, und zwar Aber wir lassen lieber Bilder sprechen.

Share

Bin ich zu dick für SEX? BMI – Check

Wenn sie sich diese Frage stellen, dann wird es Zeit für eine Überprüfung. Am besten anhand des BMI mit einem BMI Rechner. Den sogenannten Body Mass Index.

Im Grundsatz gilt: es gibt für jeden Topf einen Deckel und so manche Männer haben gerne mit dicken, beliebten Frauen SEX und andere wiederum stehen mehr auf das Modell Hungerhaken! Und bei Frauen ebenso, denn nicht jeder will einen muskulösen Mann wie Brad Pitt oder George Clooney zu Hause haben.

Share

Bayer kauft US-Verhütungsmittel-Hersteller Conceptus

Das Verhütung und Potenzprobleme ein großes Thema sind, dass wissen wir schon lange, aber das nun Bayer in diesem Markt ganz groß einkaufen will, das ist Neu. Denn der Deutsche Dax Konzern Bayer kauft gerade den US-Verhütungsmittel-Hersteller Conceptus und zwar zu einer Summe von 1,1 Milliarden Dollar (852 Millionen Euro). Hier die entsprechende Pressemeldung!

Bayer übernimmt US-Verhütungsmittel-Hersteller Conceptus

Leverkusen — Der Pharmakonzern Bayer will das US-Unternehmen Conceptus übernehmen, um seine Produktpalette im Bereich der Verhütungsmittel zu erweitern. Bayern habe mit dem Unternehmen mit Sitz in Kalifornien einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet, teilte der Leverkusener Konzern mit. Die Transaktion habe einen Gesamtwert von 1,1 Milliarden Dollar (852 Millionen Euro).

In den nächsten Tagen werde Bayer ein öffentliches Übernahmeangebot zum Erwerb aller Aktien von Conceptus zum Preis von 31 Dollar pro Akte in bar abgeben, kündigte das Unternehmen an. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden stehe noch aus, voraussichtlich könne die Übernahme Mitte dieses Jahres vollzogen werden.

Wichtigstes Produkt von Conceptus ist das Essure-Verfahren, nach Firmenangaben die einzige permanente hormonfreie Verhütungsmethode, die ohne chirurgischen Eingriff eingesetzt werden kann: Ein Gynäkologe platziert Einsätze über Vagina, Muttermund und Gebärmutter in den Eileitern. Der Körper baut den Firmenangaben zufolge um die Einsätze eine natürliche Barriere auf, die verhindert, dass die Spermien auf die Eizelle treffen. Conceptus vermarktet dieses Verfahren auch in Deutschland.

(Quelle: (AFP) – Vor 4 Tagen  via http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5jJwB0LLBnWQLXccX4dL-2wl8TitQ?docId=CNG.efa1d9f953e51f0da7bf759898402b06.301)

Share

Behandlung von Genitalwarzen

Die Behandlung von Genitalwarzen ist ein ernstes Thema, und so sollte es auch behandelt werden. Und genau dies macht eine Münchener Firma – die Firma Medigene aus Martinsried bei München. Und diesen ist es jetzt gelungen eine Zulassung für ein Medikament zur Behandlung von Genitalwarzen auf den Markt zu bringen. Dies ist dann sowohl aus medizinischer Sicht interessant als auch aus finanzieller Sicht, denn Medigene ist ein börsennotierte AG – die in Frankfurt gehandelt wird.

TR ONE-News: Medigenes Medikament Veregen® kommt in Serbien auf den Markt

heute 07:31 • dpa-AFX -16.04.2013

    Medigenes Medikament Veregen® kommt in Serbien auf den Markt

Medigenes Medikament Veregen® kommt in Serbien  auf den Markt. 
Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.  

Martinsried/München,  16. April  2013. Die  Medigene AG  (MDG, Frankfurt, Prime Standard)  
gibt bekannt, dass ihr Partner  Pharmanova d.o.o. mit der Vermarktung
des  Medikaments Veregen(®) zur Behandlung von  Genitalwarzen in Serbien 
am 19. April  2013 beginnen wird.  Neben Deutschland,  Österreich, Schweiz  und Spanien
stellt Serbien nun das fünfte europäische Land dar, in dem Veregen(®) erhältlich ist. 
Zudem wird Veregen(®) in den USA vermarktet.
Im  Rahmen des  Lizenzvertrags hat  Medigene bereits  eine Zahlung bei Zulassung erhalten 
und erhält zukünftig Umsatz-Meilensteine.  Darüber hinaus ist Medigene
an  den Veregen(®)-Verkaufserlösen  mit einem  zweistelligen 
prozentualen Anteil beteiligt  und generiert weitere   Einnahmen durch den Verkauf des
Fertigarzneimittels an Pharmanova. 
Der Start der Markteinführung von Veregen(®) in Serbien wird im Rahmen eines von Pharmanova 
 organisierten Symposiums zum  Thema sexuell übertragbare Krankheiten
(mit  Fokus auf  HPV-Infektionen) stattfinden,  zu dem  am 19. April  
in Belgrad renommierte  Experten auf dem Gebiet der  Dermatologie und Gynäkologie vor einem
großen Publikum aus niedergelassenen Ärzten und Vertretern der Presse referieren werden.

2013 stehen  in  weiteren  Ländern  Marktzulassungen  und  Markteinführungen von Veregen(®)  bevor. 
Für  die  Vermarktung  des  Arzneimittels  bestehen  mehrere
Partnerschaften  in  Europa,  Asien  und  Amerika.  Medigene  beabsichtigt  
auch zukünftig  in  weiteren  Ländern  Vertriebspartnerschaften abzuschließen, um das
Marktpotenzial von Veregen(®) weiter auszuschöpfen. Über  Veregen(®): Veregen(®) 
zur topischen Behandlung von externen Genitalwarzen
enthält  ein  Konzentrat  von  Katechinen  definierter  Zusammensetzung, 
das aus grünem  Tee gewonnen wird. Seit 2010 ist Veregen(®) (Sinecatechins 15% ointment)
auch   in   den  Behandlungsrichtlinien  für  sexuell  übertragbare  Krankheiten 
('Sexually  Transmitted  Diseases  Treatment  Guidelines') der US-amerikanischen
Gesundheitsbehörde   als  empfohlene  Therapieoption  gelistet.  
Kürzlich  wurde Sinecatechins  10 % & 15 % Salbe (Veregen(®))  auch in die europäische Leitlinie
zur Behandlung von Genitalwarzen aufgenommen. 

Über  Pharmanova: Pharmanova ist ein  privates serbisches Pharmaunternehmen. 
Mit mehr  als drei Millionen verkauften Packungen pro  Jahr ist es einer der größten
Produzenten   pflanzlicher   Arzneimittel   sowie   namhafter   Medikamente  
und Diätprodukte in Serbien und beschäftigt mehr als 170 Mitarbeiter. Pharmanova ist
bestrebt  durch die  Aufnahme der  Veregen(®)-Salbe in  das Produktportfolio 
die führende  Position in Serbien auszubauen sowie  neue Märkte zu erschließen. 

Mehr Information über Pharmanova: http://www.pharmanova.com/ 
Die  Medigene AG  (Frankfurt:  MDG,  Prime  Standard)  ist  ein 
börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen  mit Hauptsitz  in Martinsried  bei München. 
Medigene
konzentriert  sich  auf  die  klinische  Erforschung und Entwicklung innovativer Medikamente  
gegen  Krebs  und  Autoimmunerkrankungen.  Medigene  ist  das erste
deutsche  Biotechnologie-Unternehmen, das über  Einnahmen aus einem vermarkteten Medikament  
(Veregen(®)) verfügt, dieses wird von Partnerunternehmen vertrieben.
Medigene  hat zwei Medikamentenkandidaten in der klinischen Testung, EndoTAG(®)- 1 
und  RhuDex(®), und  entwickelt eine  innovative Impfstofftechnologie. Weitere

Informationen unter www.medigene.de. 
Diese  Mitteilung enthält  bestimmte in  die Zukunft  gerichtete Aussagen. 
Diese spiegeln  die Meinung  von MediGene  zum Datum  dieser Mitteilung wider. Die von
Medigene  tatsächlich erzielten Ergebnisse können  von den Feststellungen in den 
zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet,
in  die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene(®) und Veregen(®) 
sind  Marken der Medigene AG. Polyphenon E(®)  ist eine Marke  der Mitsui Norin
Co.,  Ltd. Diese Marken  können für ausgewählte  Länder Eigentum oder lizenziert sein.
Kontakt
Julia Hofmann, Claudia Burmester
Tel.: +49 - 89 - 20 00 33 - 33 01
Fax: +49 - 89 - 20 00 33 - 29 20
Email: investor@medigene.com

Pressemitteilungen abbestellen: www.medigene.de/unsubscribe

Pressemitteilung als PDF: 

http://hugin.info/132073/R/1693118/556443.pdf

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. 
The owner of this announcement warrants that:  
(i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and 
(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information 
contained therein. 

Source: Medigene AG via Thomson Reuters ONE [HUG#1693118]

http://www.medigene.de

Wir wünschen auf alle Fälle viel Erfolg mit dem Medikament, denn einen Erfolg brauchen 
kann die Medigene AG auf jeden Fall wenn man sich den Aktienkurs der Medigene 
Aktie des letzen Jahres mal anschaut:

Denn aktuell notiert die Medigene AG am 16.04.13  um 09:12 Uhr bei

Typ: Aktie  WKN: 502090

Börse: Xetra

Chart
Kursdaten Medigene Aktien
Chart vergrößern

Share

Moderne Potenzmittel

Schon Hugh Hefner, der legendäre Chef vom Playboy bzw. von der Playboy Media sagte es: “das Beste Potenzmittel für mich ist eine sexy Frau” oder so ähnlich.

Ganz genau ist das Zitat vom Playboy Chef nicht überliefert, aber sich ist da etwas dran, denn immer mehr Frauen wie auch Männer haben Potenzschwierigkeiten und helfen würde in jedem Fall “Anregung des jeweilig anderen Geschlechtes.

Doch wie kann man sonst noch den Potenzschwierigkeiten begegnen? Ein Variante sind die Zaubermittelchen, denn wenn man die richtigen Mittelchen kennt, dann ist auch das ein Idee.

Doch welche modernen Potenzmittel gibt es und wie kann Mann bzw. Frau diese anwenden?

Es gibt aktuell folgende Mittel zur Auswahl, wenngleich nicht jedes ohne Rezeot zu erhalten ist, außer Sie kaufen es hier über folgenden Link bei unserem seriösen Partner Euroclinix, denn hier haben Sie die Möglichkeit Medikamente und Potenzmittel online im Potenzmittelshop zu bestelllen ohne Rezept und aus zuverlässiger Quelle.


  1. Die Viagra Alternative Libidoxin (Potenzpille mit der neuen Paginsenol-Formel) oder Libidoxin Direct wie die Pillen auch genannt wird.
  2. Weiterhin natürlich die bekannte und beliebte blaue Erektionspille Viagra aus dem Hause Pfizer sowie das das natürliche Potenzmittel Androxan, welches auch sehr gerne von den Herren der Schöpfung genutzt wird.
  3. Die genauen Bezeichnungen der Potenzmittel lauten Androxan600, Libidoxin Complex und Volume500. Gerade die Pille Volume500 verspricht ein Anwachsen Ihres Gliedes um das 500 fache- naja nicht ganz aber hiermit kommen Sie auch auf jeden Fall bei erektiler Dysfunktion dennoch in Fahrt.
  4. Weitere Mittelchen, die gerne benutzt werden sind z.B. die Acai Beere, Goji Beere und manchmal sogar Globulis, wenngleich man bei diesen Mitteln eher den Placebo Effekt ausnutzt, der jedoch in vielen Fällen funktionieren kann.

Und wenn Sie nicht auf irgendwelche Placebo Effekte hoffen wollen, dann versuchen Sie es doch mal mit Ihrer Suggestion und stellen Sie sich schöne Frauen vor oder einen schönen Mann, auch wenn Ihr Partner nicht gerade wie George Clooney oder Kim Basinger aussschaut, das hat bei vielen mit der Potenz auch schon geholfen, wie wir wissen.

Einen Test ist es immerhin schonmal wert, oder nicht. Bevor Sie an den Apothekerschrank gehen und Ihre Pillen herausnehmen. :-)

Share

Probleme mit dem Penis

Wer als junger Mann, als Mann oder auch als Senior Probleme mit dem Penis hat, der hat sicherlich in den meisten Fällen folgende Probleme mit seinem besten Stück:

  • Er ist zu klein
  • Er ist zu groß
  • Er ist zu lang
  • Er ist zu kurz
  • oder Er funktioniert nicht so wie man möchte

Und wie jedes andere Körperglied muss man den Penis pflegen, pflegen, pflegen. Und dies kann man selbst machen, oder man lässt sich dies von einer Dame machen – sofern vorhanden. Dies ist – wie wir aus eigener Erfahrung wissen – die beste und wirkungsvollste Art der Pflege, denn was gibt es schöneres wie eine pflegende Behandlung mit zarten Damenhänden oder sogar mit der Zunge. :-)

Und wenn dies nicht hilft, dann hilft es doch, wenn man alleine mental sich darauf einstellt, dass sein bestes Stück einfach mal so ist, wie es ist.

Mal krumm, mal lang, mal erregt und manchmal schlaff. Dennoch lässt sich mit diesem Zauberstab die ein oder andere Frau glücklich machen. Auch wenn Du selbst denkst, dass es nicht ginge oder Du Dir Sorgen machst, dass Er z.B. zu klein wäre.

Hier ein Tipp der Redaktion: Klein muss nicht immer schlecht sein, da es ja auch jede Menge Damen gibt, die eher ein kleines (enges) Geschlechtsteil haben, so dass dies vielleicht perfekt mit deinem Penis (vielfach auch Pimmel oder Schwanz genannt) passt. Nicht jede Lady mag einen dicken Prügel haben, der Ihr evtl. sogar in der PSM-Phase Probleme bereitet. Sei dies durch zuviel Druck und Reibung, sei dies durch einen zu dicken Penis, der wehtut, oder wie auch immer.

Aber denken Sie auf jeden Fall an folgenden Spruch: “Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel

Hier noch ein weiterer Tipp der Redaktion:

Gehen Sie auf die Jagd, wenn es denn Sinn macht, denn auch beim Dating und bei Beziehungen gibt es Jahreszeiten, zu denen es einfacher erscheint, den Partner – Sexualpartner zu finden. Gemäß dem Motto: Wo Sturm ist kann man nicht angeln. Dh. gehen Sie lieber angeln, wenn es denn auch Sinn macht.

Folgende Grafik macht dies deutlich, wann man angreifen sollte bei der Partnersuche:

 

nach trennung ex zurück häufigkeit trennung

Trennungen im jahreszeitlichen Verlauf

(Quelle: beraterteam.info)

 Trennungshäufigkeit

Dies bedeutet Trennungen ereignen sich während des ganzen Jahres. Es gibt jedoch zwei (fast drei) Häufungen in denen es mehr Trennungen von Partnerschaften gibt, wie normal. Und zwar zum einen in der Vorweihnachtszeit, hier trennen sich extrem viele Paare, auch wenn Sie schon Jahre zusammen sind und dann wieder kurz nach Weihnachten, da trennen sich auch recht viele laut Analyse. Eine weiterer peak bei Trennungen ereignet sich dann ab Neujahr, wie man an der Frequenz von Webseiten und Dating-Portalen ablesen kann. Hier ist dann High-Season wie man so schön sagt. Genauso wie im Frühjahr, wenn die ersten Sprossen spriessen. Hier wollen dann viele Menschen, ob Mann oder Frau etwas Neues entdecken, sei dies sexuell oder partnerschaftlich.

Und genau da ist Ihre Zeit, in der Sie zuschlagen können, dh. Trennungen bringen für Sie Chancen. Also nichts wie ran! Wir von Potenzproblem.org wünschen auf alle Fälle viel Erfolg bei der Jagd. :-)

 

 

Share

Potenzprobleme angehen

Es ist ein heikles Thema was man nicht gerne anspricht. Vor allem als Mann ist es nicht einfach
über seine Gefühle und Probleme zu sprechen. Wenn es dann noch um so ein sensibles Thema wie die eigene Potenz geht wird das Ganze noch kritischer. Dabei sind Potenzprobleme keinesfalls eine Seltenheit. Wenn man selbst betroffen ist fühlt man sich oft schlecht. Man fragt sich warum es einen trifft und was man dagegen machen kann. Dabei gibt es grundsätzlich zwei Richtung die für Potenzprobleme verantwortlich sind:
Das Gehirn und die Durchblutung.

Viele Menschen denken, dass Potenzprobleme nur etwas ist das „Schlaffis“ treffen kann. Echte Männer haben keine Potenzprobleme so die reguläre These. Doch das ist totaler Nonsens. Wenn man beispielsweise
kerngesund und ein „echter Kerl“ ist kann man trotzdem an Potenzproblemen leiden. Wenn man beispielsweise sehr gestresst ist kann das Gehirn dafür sorgen, dass es nicht zu einer Erektion kommt. Diese Sache lässt sich nicht von irgendwelchen Medikamenten behandeln. Man muss die Ursache selbst in Griff kriegen.

Die zweite Ursache für Erektionsprobleme kann an der Durchblutung liegen. Sehr häufig haben Männer mit hohem Cholesterinwert oder übergewichtige Männer Erektionsprobleme. Das Blut kommt nicht ausreichend in den Schwellkörper. Dadurch ergibt sich letztendlich keine Erektion oder nur ein halbschlaffer Penis. In solchen Fällen kann man beispielhaft auf zwei Wegen weiterhelfen. Eine Möglichkeit bieten Potenzmittel wie Viagra. Dieses beschleunigt die Blutzirkulation und es kann zur Erregung kommen. Eine weitere gute Möglichkeit die Ursache selbst zu beheben ist Sport. Mit Hilfe von Sport kann man seine Durchblutung verbessern. Dabei bietet FitFacts.de viele interessante Artikel rund um die Themen Sport. Vor allem wird auch auf das Thema von Potenzproblemen eingegangen. Hinzu kommt, dass viele hilfreiche Tipps ausgewiesen werden. Dadurch kann man versuchen die Ursache zu beheben. Dies ist letztendlich immer die beste Art und Weise um ein Problem zu lösen: Die Wurzel des Übels muss sterben damit man wieder frei leben kann.

Share

Die Verhütung, wie geht das!

Eine Verhütung ist die einfachste Sache der Welt sollte man denken, aber dem ist leider nicht so, denn immer mehr Dinge sind nicht so einfach wie Sie erscheinen. Doch welche Arten der Verhütung gibt es heute und wie kann (wirksam) verhütet werden. Sollten beide Partner potent genug sein.

Zunächst ist da das Kondom: Mit einem Gummi oder Latek-Kondom wird seit ein paar hundert Jahren nun sachon verhütet, wenngleich es erst in den letzten 5o Jahren aktuell wurde mit einem Kondon zu verhüten.

Pille ohne Rezept:

Die neo eunomin Anti-Baby Pille mit Ihrem Wirkstoff: Chlormadinon+Ethinylestradiol vom Hersteller: Grünenthal GmbH gehört zu einer der erfolgreichsten Pillen für die Frau. Diese ist rezeptpflichtig und muss so also vom Arzt verabreicht werden. Oder aber man kauft Sie hier in Holland. Denn in Holland kann man nach Beantwortung einiger Fragen diese Pille – die Neo Eunomin – auch Ohne Rezept erhalten.

So zum Beispiel hier:  hier können Sie auf der geprüften Internetapotheke Euroclinix.net Medikamente online bestellen: Unter anderem auch die Pille für die FrauCialis, Viagra und Co..


Doch wie wirkt diese Pille und welche Inhaltsstoff hat diese Neo Eunomin?

Das Arzneimittel ist eine Kombination aus den Wirkstoffen Ethinylestradiol und Chlormadinon. Es wird zur Empfängnisverhütung eingesetzt.

Ethinylestradiol ist ein Östrogen, Chlormadinon ein Gestagen. Beide sind künstliche Abkömmlinge der natürlichen Hormone, die im weiblichen Körper den Ablauf des Monatszyklus und den Verlauf einer Schwangerschaft regeln.(Quelle Netdoktor.de)

Share

Zu hoher Blutdruck bei Hitze und was man dagegen tun kann

Ein zu hoher Blutdruck kann auch dazu führen, dass man nicht so potent ist, wie man das gerne hätte. Doch wie kann ich einen hohen Blutdruck erkennen?

Klettern die Temperaturen über die 30 Grad Marke, dann wird das für Herz- Kreislaufpatienten zu einem Risiko wie man auf Mensvita.de nachlesen kann.
Wer ohnehin schon vorbelastet ist, leidet wesentlich stärker unter der extremen Hitze. Auf die leichte Schulter kann und sollte man das nicht nehmen, denn im schlimmsten Fall kann es bei Bluthochdruck zu einem Kollaps kommen. Dieser Totalausfall im Kreislauf kann sehr gefährlich werden, wenn nicht schnell genug professionelle Hilfe verfügbar ist. Doch was geht im Körper vor, wenn die Temperaturen steigen und gibt es das wirklich, diese Wetterfühligkeit?

Vorbelastete Menschen reagieren schneller und extremer
Wie schon eingehend erwähnt, leiden vor allem vorbelastet Menschen unter extremer Hitze. Ist das Herz- Kreislaufsystem angeschlagen, dann reagiert der Körper auf Veränderungen in der Umwelt sehr schnell. Hitze und eine hohe Luftfeuchtigkeit sind ein enormes Risiko, da der Körper sein natürliches Kühlsystem nicht richtig verwenden kann. Wenn wir schwitzen soll die Haut damit gekühlt werden. Ist die Luft allerdings sehr feucht, so perlt der wichtige Schweiß ungetaner Dinge an uns herab und wir schwitzen quasi ins Leere. Jetzt ist es sehr, sehr wichtig, dass man dem Körper ausreichend Flüssigkeit zuführt. In der Regel sprechen Experten von 2-3 Litern Wasser. Aber bitte auch nicht wirklich mehr, denn das ist dann auch nicht mehr so gesund.

Blutdruck senken
Durch das viele Schwitzen läuft der Körper zwangsläufig auf Hochtouren und bei geringer Flüssigkeitszufuhr wird das Blut zu dick und das Herz muss Höchstleistung erbringen. Die Folge ist ein rasender Puls und ein hoher Blutdruck. Helfen kann hier nur ausreichend zu trinken, sich nicht der großen Hitze aus zu setzen und hin und wieder die Handgelenke mit einem kalten Tuch kühlen. Auch der Aufenthalt in der Mittagssonne sollte vermieden werden. Denn gerade in den großen Städten steigen die Ozonwerte, welche zusätzlich den Blutdruck erhöhen können.

p.s. Kaufen kann man Blutdruckmesser im Übrigen auf Blutdruckmessgerät.org oder auch auf anderen Webseiten und Portalen.

Share

Erektile Dysfunktion – Impotenz – Potenzprobleme

Tipp der Redaktion: Wenn Sie Viagra, Cialis und Co. bestellen wollen, dann geht das hier rezeptfrei:


Erektionsstörungen bzw. die Erektile Dysfunktion  und Potenzstörungen ein Problem, dass fast jeden Mann treffen kann. Sei er nun 20, 30 oder 50 Jahre alt. Denn Impotenz und Potenzprobleme sind gerade in unserer heutigen Zeit nicht von der Hand zu drängen. Denn aufgrund des Stresses den man im Studium oder im Job hat, kann es schon sein, dass man nicht mehr “seinen Mann stehen” kann.


Wir haben Ihnen hier ein Video mit Inhalten von Dipl.-Psychologe u. Psychotherapeut Joachim Helling, den wir Euch auf Youtube.com gefunden haben.

Share